Herzlich Willkommen auf den Seiten des Kreisfeuerwehrverbandes Dithmarschen!

Der Kreisfeuerwehrverband Dithmarschen ist der Dachverband der Feuerwehren im Landkreis Dithmarschen, seine Mitglieder sind die 90 Freiwilligen Feuerwehren, 1 Pflichtfeuerwehr und
die 5 Werkfeuerwehren.

Der Kreisfeuerwehrverband repräsentiert die Feuerwehren nach außen und vertritt ihre Interessen gegenüber der Öffentlichkeit, Verwaltung und gegenüber den Feuerwehrträgern.

Insgesamt fördert der Verband das Feuerwehrwesen ebenso wie die sozialen Einrichtungen der Feuerwehren.

Er vertritt somit die aktiven Feuerwehrangehörigen in den Freiwilligen Feuerwehren und den Werkfeuerwehren ebenso wie die Angehörigen der Jugendfeuerwehren, der Altersabteilungen und der Feuerwehrmusik.

Aktuell

Neuer Dienstwagen des KBMs!!!

Der neue Kommandowagen (KdoW) ist da!!!

Weiterlesen

Das Werbemobil ist da!!

Der KFV Dithmarschen präsentiert stolz sein neues Werbemobil.

Der Verband bedankt sich für die Zusammenarbeit mit der Firma akzent Sozialsponsoring...

Weiterlesen

Trinkwasserschutz

RSS Feed von LFV-SH.de - Aktuelles aus dem Landesfeuerwehrverband S-H


Aktuelle Meldungen vom Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Montag, 15. Januar 2018

Es erinnerte ein bisschen an geschichtsträchtige Unterschriftstermine. Ilona Dudek (stellv. Landesverbandsvorsitzende), Jan-Rasmus Hansen (Leiter LFS SH) und Dennis Jessen (Niederlassungsleiter der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein) setzten am Montag ihre Unterschriften unter eine bisher einmalige Kooperationsvereinbarung. Darin wird die gemeinsame inhaltliche und organisatorische Abwicklung der vierteiligen Führungskräfteausbildung zwischen LFV SH, Landesfeuerwehrschule und Wirtschaftsakademie besiegelt.

Artikel lesen »

Freitag, 12. Januar 2018

Im Rahmen des „Kommunalgipfels" zwischen dem Land Schleswig-Holstein und den kommunalen Landesverbände wurden am 11. Januar 2018 weitreichende finanzielle Entlastungsmaßnahmen für die Kommunen vereinbart. Nutznießer werden u.a. auch die Feuerwehren sein. Unter dem Titel „Infrastrukturentlastung für die Kommunen" wird in den Jahren 2019 und 2020 ein Sonderprogramm „Feuerwehrgerätehäuser" in Höhe von 4 Mio. Euro (2019) bzw. 2 Mio. Euro (2020) aufgelegt, da hier ein besonderer Infrastrukturbedarf in den kreisangehörigen Städten und Gemeinden besteht. Hierzu wird eine neue Fördersäule im Kommunalen Investitionsfonds (KIF) eingerichtet.

Artikel lesen »

Dienstag, 02. Januar 2018

Der Jahreswechsel bescherte den Feuerwehren in Schleswig-Holstein zwar auch dieses Mal wieder reichlich Arbeit – dennoch kann von einer eher entspannten Lage gesprochen werden. Nach der Auswertung der ersten Leitstellenberichte, kam es bislang zu rund 150 Feuerwehreinsätzen im ganzen Land – deutlich weniger als letztes Jahr. Übereinstimmend wird die extrem feuchte Witterung als Grund dafür genannt. Bei der überwiegenden Anzahl der durch Silvesterfeuerwerk verursachten Brände blieb es bei geringem Sachschaden.

Artikel lesen »

RSS-Feed nicht gefunden.