Herzlich Willkommen auf den Seiten des Kreisfeuerwehrverbandes Dithmarschen!

Der Kreisfeuerwehrverband Dithmarschen ist der Dachverband der Feuerwehren im Landkreis Dithmarschen, seine Mitglieder sind die 90 Freiwilligen Feuerwehren, 1 Pflichtfeuerwehr und
die 5 Werkfeuerwehren.

Der Kreisfeuerwehrverband repräsentiert die Feuerwehren nach außen und vertritt ihre Interessen gegenüber der Öffentlichkeit, Verwaltung und gegenüber den Feuerwehrträgern.

Insgesamt fördert der Verband das Feuerwehrwesen ebenso wie die sozialen Einrichtungen der Feuerwehren.

Er vertritt somit die aktiven Feuerwehrangehörigen in den Freiwilligen Feuerwehren und den Werkfeuerwehren ebenso wie die Angehörigen der Jugendfeuerwehren, der Altersabteilungen und der Feuerwehrmusik.

Aktuell

Warnung vor akuter Wald- und Flächenbrandgefahr in Dithmarschen

Durch die anhaltende Trockenheit im Kreis Dithmarschen sind die Gras- und Waldflächen stark ausgetrocknet. Das Gras hat teilweise bereits seine grüne...

Weiterlesen

Lehrgangsplan 2018

Neuer Dienstwagen des KBMs!!!

Der neue Kommandowagen (KdoW) ist da!!!

Weiterlesen
RSS Feed von LFV-SH.de - Aktuelles aus dem Landesfeuerwehrverband S-H


Aktuelle Meldungen vom Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Freitag, 17. August 2018

Nach dem Großbrand der Fahrzeughalle und dem Verlust aller Einsatzfahrzeuge im Februar 2017 lädt die Feuerwehr Kronshagen nun alle Bürger der Gemeinde Kronshagen und Interessierte zur Übergabe der Wache am Samstag, dem 25.08.2018 ein. Es wird einen großen Umzug durch den Ort geben, der an drei unterschiedlichen Stellen in Kronshagen um 14:00 Uhr starten wird.

Artikel lesen »

Mittwoch, 08. August 2018

KIEL. Der nach Angaben der Meteorologen bisher heißeste Tag des Jahres ist Grund für eine vorsichtige Zwischenbilanz zum gesteigerten Einsatzaufkommen der Freiwilligen Feuerwehren in Schleswig-Holstein durch zahlreiche Busch- und Flächenbrände in den letzten Wochen. Zusätzlich zum „normalen" Einsatzgeschehen mussten die Wehren im Juni und Juli im Land zu rund 500 Busch- und Flächenbränden ausrücken.

Artikel lesen »

Freitag, 03. August 2018

Wie können Feuerwehrleute Gesundheitsrisiken mindern? Arbeiten in großer Hitze ist für Feuerwehrleute Teil ihres Alltags. Trotzdem birgt die aktuelle Sommerhitze auch für sie zusätzliche Gefahren. Ein körperlich anstrengender Einsatz in mehrlagiger Schutzkleidung treibt den Schweiß und führt schnell zu extremem Flüssigkeitsverlust. Wie kann man solchen Gesundheitsrisiken begegnen und den Hitzestress reduzieren?

Artikel lesen »

RSS-Feed nicht gefunden.