Notfallseelsorge

Die Notfallseelsorge

  • Notfallseelsorge kann jederzeit über die Leitstelle angefordert werde
  • Zur Notfallseelsorge kommt in der Regel der / die nächste verfügbare Pastor(in).
  • Notfallseelsorge kümmert sich um die verschiedenen Betroffenen eines Unglücks:

·     Angehörige eines Verstorbenen oder auch Verletzten

·     Nachbarn

·     Augenzeugen

·     Unfallgegner

·     Ersthelfer

·     ..... ...... ..…

Wichtig: Die Notfallseelsorge richtet sich vorrangig an Beteiligte. 

Einsatzkräfte werden vom Einsatznachsorgeteam und vom Feuerwehrseelsorger betreut.

Bitte bei der Alarmierung unbedingt darauf achten, damit die richtigen Helfer alarmiert werden.

Bitte an die Kamerad(inn)en der Feuerwehr:
Trotz aller Arbeit im Einsatzgeschehen möglichst frühzeitig auf Betroffene achten, gegebenenfalls Notfallseelsorge alarmieren und bis zu deren Eintreffen die Betroffenen betreuen

  • beachten: mit wem rede ich?
  • Nach Möglichkeit geschützten Raum aufsuchen (Schutz vor den Gefahren der Einsatzstelle, aber auch z.B. vor Kälte, Nässe, vor dem Anblick des Einsatzes, vor der Presse(!!)
  • Ins Gespräch ziehen

Gegebenenfalls Körperkontakt anbieten