Mitgliederversammlung 2017

Bericht über die Mitgliederversammlung des Kameradschaftsbundes der Altgedienten

Der Vorsitzende des Kameradschaftsbundes der altgedienten Feuerwehrkameraden im Kreisfeuerwehrverband Dithmarschen, Hans Hahnkamp, konnte 124 Mitglieder zur 34.  Mitgliederversammlung in der Halle 22 in Albersdorf begrüßen. Als Gäste begrüßte er Bürgermeister der Gemeinde Albersdorf, Heribert Heinecke, stellv. Kreisbrandmeister Klaus Vollmert, Amtswehrführer des Amtes Burg St. Michaelisdonn Kai Ehlers  und  Kreisgeschäftsführerin Birte Pries. Weiter begrüßte er den Ehrenvorsitzeden Karl Schlüter und das neue Ehrenmitglied Walter Pieper. Besonders freute er sich jedoch, die Mitglieder des Musikzuges Buchholz / Kuden / Sachsenbande / Marne-Nordsee begrüßen zu können, die die Versammlung musikalisch umrahmten.

Der Kameradschaftsbund kann wieder auf ein aktives Jahr zurückblicken: fünf Vorstandversammlungen, eine Weihnachtsfeier mit Partnerinnen, die Jahreshauptversammlung in Albersdorf, Jubiläen von Freiwilligen Feuerwehren, ein Treffen mit den Vorständen aus Rendsburg-Eckernförde, Nordfriesland und Schleswig-Flensburg, die Mitgliederversammlung des KFV Dithmarschen, zahlreiche Geburtstage und Ehejubiläen und leider auch einige Beerdigungen bestimmten das Jahr 2016. Für die Mitglieder mit ihren Partnerinnen wurden ein Tagesausflug mit 4 Bussen nach Flensburg und weiter nach Dänemark und das Herbstvergnügen in der Halle 22 in Albersdorf durchgeführt und sorgten wieder für viel Freude.

In diesem Jahr standen 2 Beisitzer zur Wahl. Heino Lorenzen und Harald Frahm wurden zur Wiederwahl vorgeschlagen, beide wurden einstimmig von der Versammlung gewählt.

Auch für das Jahr 2017 sind wieder einige Aktivitäten geplant: der Jahresausflug führt nach Hamburg ins Miniatur Wunderland und danach zum Kaffee trinken nach Uetersen. Das jährliche Herbstvergnügen ist für den 28. Oktober in der Halle 22 in Albersdorf geplant. Der Feuerwehrmusikzug aus Frestedt wird diese Veranstaltung musikalisch umrahmen. Danach kann wieder das Tanzbein geschwungen werden.

Bürgermeister Heribert Heinecke berichtete von touristischen Angeboten des Ortes Alberdorf und das die Feuerwehr ein neues Fahrzeug erhalten wird.

Klaus Vollmert berichtete über die Mitgliederentwicklung im Kreisfeuerwehrverband. Ein leichter Zuwachs bei den Aktiven, aber Rückgang bei den Jugendlichen. Wir müssen weiter für die Feuerwehr werben.

Kai Ehlers berichtete von den Wehren  aus seinem Amtsbereich. Er ging auf Ausrüstung, Ausbildung, bei den seinen Wehren ein. Weitere Themen waren Mobilität im Alter, und Pressearbeit.

 

Erläuterungen zu beigefügtem Foto: Vorstand des Kameradschaftsbund

Namentlich von links: Manfred Haalck, Peter Simonsen, Siegmund Sattler, Hans Hahnkamp, Heino Lorenzen, Karl-Heinz Fuhlendorf, Harald Frahm, Claus Jensen