Jahreshauptversammlung 2019

JHV der Altgedienten in Albersdorf Halle 22 am 13.04.2019

 

1. Begrüßung und Eröffnung

Der erste Vorsitzende Hans Hahnkamp eröffnet um 15:00 Uhr die 36. Jahreshauptversammlung des Kameradschaftsbund der Altgedienten.

Er dankt den Wirtsleuten Winkler, dass wir hier wieder unsere Veranstaltung durchführen können.

Im Einzelnen begrüßt er:      den Amtsvorsteher des Amtes Mitteldithmarschen und Bürgermeister aus Albersdorf Heribert Heinecke, die Kreispräsidentin Frau Borwieck-Dethlefs, den Kreiswehrführer Sönke Hanßen. Der Ehrenkreiswehrführer Hans Hermann Peters hat sich entschuldigt. Besonders begrüßt er das Ehrenmitglied Walter Pieper und den Musikzug aus Wöhrden, die Mitglieder des Vorstandes, sowie die anwesenden Kameraden.

 

Zunächst wünscht er allen guten Kaffeedurst und guten Appetit.

Zu Beginn der Veranstaltung, während des Kaffeetrinkens sowie zwischen den einzelnen Tageordnungspunkten unterhält der Musikzug aus Wöhrden die Anwesenden mit einzelnen Musikstücken.

 

2. Gedenken verstorbener Kameraden

Die Kameraden erheben sich zu Ehren der Verstorbenen Kameraden von ihren Plätzen. Hans Hahnkamp verliest die einzelnen Namen der 18 verstorbenen Kameraden mit Angabe ihres Alter und der Name der Wehr.

 

3. Jahresberichte

    a) Vorsitzender

Hans Hahnkamp gibt einen Überblick über die im vergangenen Jahr durchgeführten Veranstaltungen wie JHV, Ausflug nach Lübeck (nicht so gut angekommen; machen wir in diesem Jahr wieder besser) und das Herbstvergnügen (ein voller Erfolg) Insgesamt haben die Vorstandsmitglieder an 40 Veranstaltungen teilgenommen.

 

Der Kameradschaftsbund der Altgedienten hatte am 31.12.2018           446; somit ist ein Zugang von 12 Kameraden zu verzeichnen.

 

Hans Hahnkamp beendet seinen Bericht mit den Worten: Gott zur Ehr dem nächsten zur Wehr

 

    b) Kassenbericht - Geschäftsführer

Geschäftsführer Karl-Heinz Fuhlendorf berichtet für den Zeitraum vom 01.01.2018 bis 31.12.2018 über Einnahmen und Ausgaben.

 

ER berichtet von einer Insgesamt positiven Kasse. Es werden die einzelnen Posten über Ein- und Ausgaben sowie Endstand 2017 und Endstand 2018 verlesen

Alles konnte bezahlt werden. Es war ein kleiner Verlust zu verzeichnen.

 

4. Kassenprüfungsbericht und Entlastung des Vorstandes

Die Kasse wurde von den Kassenprüfern geprüft. Arno Brähmer gibt den Bericht ab.

Die Kasse ist super geführt, alle Belege waren vorhanden.  Er bittet die Kameraden um Entlastung für Karl-Heinz Fuhlendorf und den gesamten Vorstand.

Es erfolgte eine einstimmige Entlastung des Vorstandes.

 

5. Wahlen

5a          Wahl des 2. Vorsitzenden    

Vom Vorstand wird Claus Jensen zur Wiederwahl vorgeschlagen. Es gehen keine weiteren Vorschläge ein. Claus Jensen wird einstimmig wiedergewählt. Er nimmt die Wahl an und dankt für das Vertrauen.

 

5b         Wahl von zwei Beisitzer

Manfred Haalck und Siegmund Sattler werden vom Vorstand vorgeschlagen; auch hier gehen keine weiteren Vorschläge; auch sie werden einstimmig wiedergewählt. Sie nehmen die Wahl an und bedankten sich für das Vertrauen

 

5c          Wahl eines Kassenprüfers

Rüdiger Duchow wird vorgeschlagen und einstimmig gewählt; auch er nimmt die Wahl an

6. Veranstaltungen

a   Sommerausflug - Tagesfahrt

Wieder an 2 Tagen (voraussichtlich am 28. und 29.08.19) mit jeweils 2 Bussen mit maximal 184 Personen. Aus drei Angeboten haben wir die Fahrt nach Norstedt zu Jonny's Café ausgesucht

·        mit einer informativen Rundfahrt (ca. 2 Stunden) quer durch Nordfriesland an die Nordsee mit Jonny als Reiseleiter in Ihrem Bus.

Gäste sind willkommen.

Eine wesentliche Änderung: Anmeldung ist Eingang der Vorkasse.

Dem wird mit Applaus zugestimmt, da durch zu kurzfristige oder keine Abmeldungen uns Kosten entstanden sind.

Das Informationsschreiben wird etwa 4 Wochen vor der Fahrt raus gehen.

 

b   Herbstvergnügen

Am 19.10.2019            hier in der Halle 22 in Albersdorf. Zu Beginn Kaffee und Kuchen dann Konzert mit dem Musikzug Buchholz/ Kuden/ Sachsenbande/ Marne-Nordsee etwa

2 Stunden.

Danach erfolgt ein Auftritt eines Alleinunterhalters; Kosten 280,00 Euro.

 

 

7. Grußworte der Gäste

Der Amtsvorsteher des Amtes Mitteldithmarschen und Bürgermeister der Gemeinde Albersdorf Heribert sowie die Kreispräsidentin Frau Borwieck-Dethlefs richten Grußworte an die anwesenden Kameraden und Gäste. Zur Freude Aller sprach Frau Borwieck-Dethlefs auf Plattdeutsch, was sehr gut ankam

 

 

Kreiswehrführer Sönke Hanßen begrüßt die Anwesenden und bedankt sich für die Einladung.

Er überbringt die Grüße des Kreisfeuerwehrverbandes. Zur Wiederwahl herzlichen Glückwunsch, macht weiter so und bleibt der Feuerwehrfamilie lange erhalten. Weiter berichtete er über Neuerungen im KFV.

 

8. Anfragen und Sonstiges

Hans Hahnkamp

Bei der Mitgliederwerbung sollten wir Alle mitmachen: es gibt Wehren wo kein oder nur ein Ehrenmitglied bei uns mit macht. Es mangelt nicht an "Nachwuchs", vielfach ist es nicht bekannt, dass es uns gibt, da die Wehrführungen dieses nicht weitergeben. Der Eintritt ist freiwillig. Den Mitgliedsbeitrag von 9,00 Euro zahlt in der Regel die Wehr oder die Gemeinde.

Wir sind auch im Internet vertreten unter

www.kfv-hei.de/kreisfeuerwehrverband/altgediente.

Ich möchte mich zum Schluss für die gute Beteiligung bedanken und gebe zum Schlusswort an Claus Jensen ab.                    

9. Schlusswort            

Claus Jensen: Wir haben die Versammlung wieder mal gut über die Bühne gebracht. Danke für die freundliche und schnelle Bedienung; Dank an die Gäste; alles Gute und weiter so wie bisher. Danke, dass ihr alle gekommen seid.

Die Versammlung endet mit dem gemeinsamen Singen des Schleswig-Holstein Liedes

 

 

 

Schriftführer                               1. Vorsitzender

Peter Simonsen                         Hans Hahnkamp